Herzlich Willkommen im Seelen der Nacht Selbsthilfe- und Anti-Suizid- Forum und Chat.
Mit diesem Forum möchten wir Menschen in schwierigen Lebensphasen ansprechen und ihnen eine Basis zum gegenseitigen Austausch schaffen.
 
PortalStartseiteAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Meine innere Ienommenheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
gaara
Neue Seele
Neue Seele


Büffel

BeitragThema: Meine innere Ienommenheit   Do 17 Aug 2017 - 20:56

Vorab ich habe dies schon mal in einem Bereich gepostet und noch
keine Antwort bekommen also versuche ich es hier noch mal.

Hallo zusammen.

Ich habe mich hier angemeldet, und schreibe nun diese Zeilen,
weil ich nicht weis was ich machen soll.
Außerdem muss ich irgend wo anfangen mir Hilfe zu suchen.
(erstmal nur hier.)

Ich kann nicht mehr richtig schlafen und das hat, wie ich glaube,
verschiedene gründe.
Zum einen habe ich stress mit der Ausbildung 
und zum anderen habe ich immer wenn ich zur ruhe kommen will 
dieses eine dumpfe, bohrende Gefühl in meinem Torso das mir 
durchaus angst macht!

Denn immer wenn ich abends im Bett liege und einschlafen will
kommt dieses Gefühl und ich fühle mich dann auch so lehr und wertlos.
So liege ich dann eine gefühlte Ewigkeit im dunkeln
bis ich irgendwann anfange lautlos zu schluchzten und zu weinen.
Bis ich dann endlich einschlafen kann ist es oftmals schon längst nach 0 Uhr.
Wenn es vorkommt das ich durchschlafe bin ich danach trotzdem nicht erholt.
Meine Gedanken kreisen oftmals auch um die Thematik ob ich etwas wert bin
oder eben nicht. 

Momentan lässt mich der Gedanke auch nicht los
einfach alles was ich an Verpflichtungen etc. habe zu kündigen,
meinen kompletten Besitz zu veräußern und einfach ein Ticket in eine
Großstadt zu kaufen und mich auf der Straße durchzuschlagen.
Der einzige Grund warum ich das es noch nicht gemacht habe ist dass ich
angst davor habe was mit mir dann passiert wenn ich es mache. 

Vielleicht gibt es jemand der meine Gefühlschaos auf irgendeine Art versteht
oder nachvollziehen kann was ich mit diesem Text meine.
Ich würde mich über eine Antwort freuen.

P.S. entschuldigt bitte die schlechte Rechtschreibung und Grammatik ich bin im schreiben nicht so gut. 


L.G. gaara.
.
Nach oben Nach unten
eneit
Admin
Admin
avatar

Schlange

BeitragThema: Re: Meine innere Ienommenheit   Fr 18 Aug 2017 - 16:47

Probiere es mal mit Baldriankapseln, am besten Hochdosiert, nimm die eine Stunde bevor Du ins Bett gehst, wenn Du viele Gedanken hast und deshalb nicht schlafen kannst, konzentriere dich nur mal auf deinen Atem.
Das Baldrian braucht seine Zeit, Du bekommst es in jeder Apotheke.

Liebe Grüsse und alles gute wünscht Dir eneit

_________________
Sie weint vor Schmerz, doch keiner sieht es. Sie schreit nach Hilfe, doch keiner bemerkt es.
Das Leben entgleitet ihr, doch sehen will es keiner.
Erst wenn sie nicht mehr da ist, werden sie es merken und bereuen, dass sie die Augen verschlossen haben.
Nach oben Nach unten
gaara
Neue Seele
Neue Seele


Büffel

BeitragThema: Re: Meine innere Ienommenheit   Sa 19 Aug 2017 - 21:51

danke für deinen tipp.
ich werde es mal ausprobieren wenn ich
wider in die Apotheke komme.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Meine innere Ienommenheit   

Nach oben Nach unten
 
Meine innere Ienommenheit
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Seelen der Nacht ~ Selbsthilfe- und Anti-Suizid-Forum :: Gästebereich :: Seelenleid-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: