Herzlich Willkommen im Seelen der Nacht Selbsthilfe- und Anti-Suizid- Forum und Chat.
Mit diesem Forum möchten wir Menschen in schwierigen Lebensphasen ansprechen und ihnen eine Basis zum gegenseitigen Austausch schaffen.
 
PortalStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ich versteh die Welt nicht mehr..

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
DarkSoul
Neue Seele
Neue Seele


Tiger

BeitragThema: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Di 20 Sep 2016 - 22:25

Ich bins mal wieder.. und ich glaube, dass ich den Ursprung all meiner Probleme gefunden habe.
Nämlich der, dass ich mich zu sehr von mir selbst distanziert habe.
Ich glaube... nein, ich weiß, dass ich mich selbst manchmal nicht mehr selbst erkenne und ich habe keine Ahnung, was ich eigentlich will oder wer ich eigentlich genau bin...
Ja...und ich hab absolut keine Ahnung, was ich dagegen machen soll...
Eine Frage dazu: bin ich der einzige oder gibt es noch andere? Würde mich echt interessieren...
Nach oben Nach unten
DarkSoul
Neue Seele
Neue Seele


Tiger

BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Mi 21 Sep 2016 - 22:16

Echt toll, zu merken, wie man ignoriert wird.
Man denkt, sich hier mitteilen zu können und hofft auf Hilfe. Und was passiert?
Nichts. Rein Gar nichts.
Bei meinem ersten Themenbeitrag war es ja nicht anders. Ich wurde ignoriert.
sehr paradox, Leute. Und in gewisser Weise auch unverantwortlich.
Denn User, die extreme Probleme haben, sich hier anmelden (also neu sind) und dann ihr Problem schildern, werden schlichtweg ignoriert.
Toll. Und das nennt sich ein Forum für den "Kontakt" mich anderen....jaa genau.
Einfach nur traurig, dass man selbst in so einem Forum ausgeschlossen wird.
Danke.
Danke für gar nichts.
Nach oben Nach unten
Amselchen
Gelegenheits-Seele
Gelegenheits-Seele
avatar

Tiger

BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Do 22 Sep 2016 - 9:55

Das passiert mir hier häufig. Allerdings bin ich auch nicht oft aktiv.
Liegt aber auch daran, dass ich oft keinerlei Reaktion hervor rufe.

Vielleicht ist ja diese Unsichtbarkeit in der realen Welt auf das Internet übertragbar...

Auf deine Frage zurück zu kommen...
Nicht zu wissen wer man ist, kenne ich auch. 
Man fühlt sich verloren und weiss nicht mehr, wo es im Leben hin geht. Was der Sinn des ganzen ist.

Allerdings glaube ich nicht, dass das der Ursprung deiner Probleme ist. Deine Probleme resultieren vielleicht daraus. Aber ich denke, es gibt eher einen Ursprung für diese Distanz zu dir selbst. 
Aus irgendeinem Grund hast du keine Verbindung zu deinem Selbst.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Do 22 Sep 2016 - 22:26

DarkSoul schrieb:
Ich bins mal wieder.. und ich glaube, dass ich den Ursprung all meiner Probleme gefunden habe.
Nämlich der, dass ich mich zu sehr von mir selbst distanziert habe.
Ich glaube... nein, ich weiß, dass ich mich selbst manchmal nicht mehr selbst erkenne und ich habe keine Ahnung, was ich eigentlich will oder wer ich eigentlich genau bin...
Ja...und ich hab absolut keine Ahnung, was ich dagegen machen soll...
Eine Frage dazu: bin ich der einzige oder gibt es noch andere? Würde mich echt interessieren...
Hallo DarkSoul,

ja das gibt es häufig das man sich von sich selbst entvernt und distanziert und es ist sehr schwer da wieder raus zu kommen,
Leider kann ich dir nicht raten wie du das am besten machst aber ich würde dir gerne den rat geben mit einem Therapeuten darüber zu sprechen.
Mir hat er geholfen wieder den kontakt zu mir selber zu finden.

LG.
Nach oben Nach unten
DarkSoul
Neue Seele
Neue Seele


Tiger

BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   So 25 Sep 2016 - 21:12

Eben Amselchen. Wenn man nmerkt, dass man komplett ignoriert wird, ist man halt kaum bis gar nicht aktiv.

Meinst du, dass es noch ein tieferes Problem gibt, als diese Distanz? Aber was sollte das denn sein?..
(@Amselchen)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Mo 26 Sep 2016 - 12:23

Erstmal : Ich war schon in mehreren Foren unterwegs und da ist es oft der Fall,dass man da etwas länger auf Antworten warten muss. Also es hat nicht immer was mit Unsichtbarkeit zutun. Hier sind ja nicht soo viele Menschen unterwegs und auch nicht jeder fühlt sich angesprochen. Also in Zukunft musst du etwas geduldiger sein:)
Zu deinem Beirrag: Dieses Gefühl kenne ich gut. Nicht zu wissen Wer ich bin und Was ich will. Diese Sinnlosigkeit in allem zu sehen. Nicht genau zu wissen was einem helfen könnte. Das bringt einen echt zur Verzweiflung. Jedoch distanziere ich mich nicht von mir selbst,so wie du. Tagtäglich beschäftige ich mich mit mir selbst. Und zum Schluss bleiben immer die "Warum"-Fragen. Warum bin ich hier? Warum bin ich ich? Und nie kommt man zu einer richtigen Antwort.
Okay genug von mir^^". Du sollst nur wissen,dass ich das auch kenne. Also damit bist du nicht allein, wie du siehst:)
Nach oben Nach unten
Amselchen
Gelegenheits-Seele
Gelegenheits-Seele
avatar

Tiger

BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Mo 26 Sep 2016 - 15:17

DarkSoul schrieb:
Meinst du, dass es noch ein tieferes Problem gibt, als diese Distanz? Aber was sollte das denn sein?..
(@Amselchen)

Ich glaube, dass ein gewissen Verhalten immer eine Ursache hat. Diese Distanz ist, glaube ich, keine Ursache sondern resultiert aus etwas.

Es ist bestimmt sehr schwierig rauszufinden, warum das so ist.
Dafür ist wohl eine Therapie der richtige Ort.
Ich nenne das immer "laut Denken" da kommt man zu den interessantesten Ergebnissen.
Nach oben Nach unten
alphawölfin
Admin
Admin
avatar

Hund

BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Mo 26 Sep 2016 - 16:49

mal eine andere Frage schaust du bei anderen rein und schreibst ihnen ?
Oft entstehen so ein miteinander ein netz ein stetiges geben und nehmen..
Oft erwarten wir sofort ..schon fast innert Sekunden eine Antwort aber antworten wir anderen ? 

Ich kann dir nur eines sagen ..keiner hier kann eine Therapie ersetzen 

Jede psychische Erkrankung bedarf Geduld und viel Kraft und Eigenarbeit. 

Viele kommen rein schreiben ihr Problem aber intressieren sich nicht für andere ..
Doch ein Forum lebt von einem miteinander .. 
Hier hat man die Chance genau dies zu lernen. 

Leider ist genau dies immer öfter der Fall ich schreibe hin ..
und erwarte am besten sofort eine Antwort
doch auch mal bei anderen rein schauen, schreiben ,
Vielleicht mal lesen was bei anderen steht das einem vielleicht helfen könnte..
Oder in Themen die sich damit beschäftigen ..
In Gedanken themen .. 

Nicht mal zeit sich nehmen ein Profil zu erstellen ..nein alles nur schnell schnell 

Das ist zu mühsam also geht man wieder und landet wieder irgendwo in einem anderen Forum 
Aber damit flüchtet man einfach sucht einen einfachen weg den es nie geben wird...

Den egal in welchem Forum in welchem sozial medium ...nix ersetzt das man selber an sich arbeiten muss ..und Hilfe sucht

Die welt verstehe ich schon lange nicht mehr ..aber muss ich das..
Wichtig bist du selber ...das hier und jetzt ..

_________________
Ich bin der Mit-Maler meines Lebens, meiner Gedanken und Bilder
Und so kann ich mein Leben mitmalen in schwarz oder bunt.
Kraft findet man nicht in der Ferne sondern tief in sich drinnen. ​​
Nach oben Nach unten
http://vampire70.homepage.bluewin.ch/
Angst
Plapper-Seele
Plapper-Seele



BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Do 10 Nov 2016 - 9:56

das gefühl der distanz zu sich selbst, die sowohl momentweise als auch für monate und jahre anhalten kann, gehört zu den sog. 'dissoziativen zuständen'. diese sind besonders bei posttraumatischen belastungsstörungen zu beobachten. das gefühl kann bis zur ich-abspaltung, innerer taubheit, neben-sich-stehens u.ä. führen und sich bis zu einem sogenannten 'voll ausdifferenzierten dissoziierten persönlichkeitsanteil' entwickeln..

ja ich kenne das gefühl gut, und ich denke es geht hier viel mehr leuten so als man sich so vorstellen kann. aber eine passende beschreibung dieses zustanden zu liefern, oder erklären zu können was da genau in einem passiert, ist leider sooo schwer..
auch ich kann nur zu einer therapie raten.. so sehr ich diese austausch-foren auch mag, einen fachmann trifft man natürlich selten, und auch die liebsten und nettesten und bemühtestens laien können einem leider in manchen dingen eben nur zuhören und vllt verständsnis zeigen..

aber es ist durchaus möglich, aus diesen zuständen auch wieder heraus zu kommen! ich hatte sie viele, viele jahre und habe erst seit kurzem wieder da gefühl so richtig 'bei-mir' zu sein.
Und schreib einfach immer weiter, auch wenn nicht gleich jemand antwortet. aber auch dinge für sich selbst aufzuschreiben kann hilfreich sein..
Nach oben Nach unten
alphawölfin
Admin
Admin
avatar

Hund

BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Do 10 Nov 2016 - 20:58

Sehr gut geschrieben Angst

_________________
Ich bin der Mit-Maler meines Lebens, meiner Gedanken und Bilder
Und so kann ich mein Leben mitmalen in schwarz oder bunt.
Kraft findet man nicht in der Ferne sondern tief in sich drinnen. ​​
Nach oben Nach unten
http://vampire70.homepage.bluewin.ch/
HelenaMoon
Neue Seele
Neue Seele



BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Fr 11 Nov 2016 - 14:36

Dieses Gefühl von sich selbst "zu" weit entfernt zu sein kenne ich sehr, seeehr gut. Dass seine eigene Seele oder Herz einfach nicht mehr greifbar erscheint und man keine Idee, Richtung oder Spur hat um dorthin zu gelangen. 

Ich mache seit 10 Jahren Therapien und ich muss immer öfter feststellen, dass das einzige, was mir wirklich "weiter" geholfen hat, bestimmte Begegnugen waren. Sei es mit anderen Menschen, in Gesprächen, oder mit mir selber an bestimmten Orten oder Punkten in meinem Leben. Das ist keinesfalls gegen eine Gesprächstherapie gerichtet, diese kann auch schon viel unterstützen und evtl auch richtungsweisend wirken. Jeder Mensch ist anders, genauso wie jede Seele.

Vor kurzem hat ein sehr schlauer Mensch mein "inneres Kind" zur Sprache gebracht. Und seitdem habe ich das Bild, dass es alleine draußen im Regen steht und ich nichts für es tun kann und es auch nicht erreichen. Das erfüllt mich mit Mitleid und Reue. Man fühlt sich so ohnmächtig und alle Kraft die man aufbringt scheint zu wenig, wenn nicht gar vergebens. Ich wünschte, es gäbe eine Pille oder einen simplen Ratschläg um diese Kraft zu finden, oder immer wiederzufinden. 

Alles braucht Zeit, schwere Dinge aber vor allem Geduld. Das tut oft sehr weh. Ich vergleiche das oft mit einem Marathon und dem Muskelkater an den nächsten Tagen, sowie einer Erkältung, weil man sich einfach überlastet hat...
 
Naja, das sind ein paar Gedanken von mir dazu. 
Freue mich über Antworten

LG Helena
Nach oben Nach unten
Angst
Plapper-Seele
Plapper-Seele



BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   Mi 16 Nov 2016 - 13:11

das bild meines inneren kindes hat mich lange verfolgt und sehr zwiespältige gefühle in mir ausgelöst..
ich fand es interessant wie viele menschen hier ähnliche bilder und gefühle in sich tragen..
ich war stets zerrissen zwischen angst, wut, hass und dem bedürfnis vor diesem kind zu fliehen - und einem tiefem schmerz und mitleid mit diesem kind, das ja irgendwann mal ich war, und dem bedürfnis es in den arm zu nehmen und zu trösten..
ein sehr merkwürdiges gefühl des 'sich-selbst-fremd-seins' .. sich zu hassen und doch mit sich selbst mitzufühlen, ohne sich wirklich fühlen zu können.
seit einiger zeit wird dieses empfinden und die zerrissenheit deutlich schwächer und ich habe wieder das gefühl, dieses kind auch zu sein, und ihm nicht nur zu zu sehen und es kaum ertragen zu können.

ein sehr interessantes thema 'das innere kind' zu dem sich ein eigener ordner lohnen würde! oder gibts da schon einen? zumindest habe ich schön ähnliches hier gelesen..
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ich versteh die Welt nicht mehr..   

Nach oben Nach unten
 
Ich versteh die Welt nicht mehr..
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelen der Nacht ~ Selbsthilfe- und Anti-Suizid-Forum :: Seelen der Nacht Chat :: Seelen der Nacht Chat-
Gehe zu: